Hörluchs ICP

Wir sind ICP zertifiziert: Hören & Schützen in Einem in Industrie und Handwerk

Weltneuheit ICP: Erstes Hörgerät für Lärmarbeitsplatz jetzt bei Hörakustik Honisch

Starkem Lärm ausgesetzte Arbeitsplätze sind gerade für Hörsystemträger eine besondere Herausforderung. Um sich vor schädlichem Lärmeinfluss zu schützen, müssen herkömmliche Hörgeräte aus dem Gehörgang entfernt werden – das schreibt der gesetzliche Gehörschutz vor. Aber so sind Hörfähigkeit und Kommunikation am Arbeitsplatz natürlich eingeschränkt, schlimmstenfalls sogar gestört. Nicht zuletzt leidet die Arbeitssicherheit darunter, wenn beispielsweise Warnsignale nicht mehr identifiziert werden können.

Das muss nicht sein!

Mit dem einzigartigen ICP (Insulating Communication Plastic) ist Hören und Schutz in Einem gewährleistet und bietet die perfekte Lösung für Menschen mit Hörminderung am Lärmarbeitsplatz. Mit einem individuell angepassten Gehörschutz kombiniert das ICP ein Lärmarbeitsplatzprogramm im Hörgerät, d.h. Innenohr und Resthörvermögen unterliegen den richtigen Schutzmaßnahmen bei gleichzeitiger Kommunikationsfähigkeit und Erkennbarkeit von Warnsignalen und Maschinengeräuschen. Ein ICP kann auch im privaten Bereich zum Einsatz kommen, denn fünf Hörprogramme und ein intelligenter Programmwechsel sorgen für sicheres Verstehen in allen Gesprächs- und Hörsituationen, sogar am Telefon.

Und das Beste:

Die Kosten für diese Investition in die Ihre eigene Sicherheit und den Schutz Ihres  Resthörvermögens werden in der Regel von den Berufsgenossenschaften übernommen!

Als zertifizierter ICP-Spezialist beraten wir Sie gerne zu allen Fragen rund um Hören und Schutz am Lärmarbeitsplatz – vereinbaren Sie gleich einen persönlichen Termin!

as-hoerluchs-ric-16-summary

Facebook

xmas